Die ersten kritischen 2 Jahre – Zuversicht

Donnerstag, 17.09.2020

Mir wurde während der Therapie immer gesagt, dass beim triple negativen Brustkrebs die ersten 2 Jahre die kritischsten wären. In Bezug auf Rezidiv oder Metastasenbildung…

Daher zB auch die Empfehlung 2 Jahre zu warten bevor man seinem noch nicht abgeschlossenen Kinderwunsch nachgeht…

Das schwingt natürlich unterbewusst immer mit. Nachdem ich nun meinen 2 jährigen Brüstegeburtstag gefeiert habe – der Honigkuchen war übrigens ein Gedicht – merke ich, dass sich eine gewisse Zuversicht breit macht:

Ich überlege mir Brustwarzen tätowieren zu lassen…

Ich habe wieder das Gefühl dass ich längerfristig planen kann – zB dass ich eine Ausbildung beginnen könnte die sich über einen längeren Zeitraum hinzieht…

Ich merke, dass ich nicht mehr so getrieben bin alles gleichzeitig zu verbessern, was ich mir in meiner Chemozeit vorgenommen habe…

Es fühlt sich einfach gut an. 😊

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: