Wer und Warum?

cropped-facebook_title1.png

Wer?
Ich bin Nadja. Mit 35 Jahren erfahre ich am 21.02.2018, dass ich Brustkrebs habe.
Zu der Zeit lebe ich mit meinem Lebensgefährten und meinem 2-jährigen (fast schon 3) Sohn zusammen und bin selbstständig.

Diagnose = Triple Negatives Mammakarzinom – Keine Metastasen – Keine befallenen Lymphknoten – T2 N0 M0 G3

Therapie:

  1. 5 1/2 Monate Chemotherapie (nabPaclitaxel 12 x wöchentlich und EC 4 x alle 2 Wochen)
  2. subkutane Mastektomie nach Chemo und Sofortrekonstruktion mittels Implantate unter dem Brustmusekl + Straffung
  3. Komplettremision per September 2018
  4. Hauttransplantation vom Oberschenkel/Leistengegend nachdem mir 1 1/2 Brustwarzen nach der Mastektomie abgestorben sind

1 Jahr nach dem ersten Entdecken des Knotens habe ich mich dazu entschlossen mein Tagebuch des letzten Jahres öffentlich zu machen, und mit Anmerkungen und Themen – die mich beschäftigen – zu ergänzen.
nadjuschka

„Keiner kann uns die Gewissheit geben, dass wir nächstes Jahr noch leben werden… – mit oder ohne Krebserkrankung.“

Warum?
Eine der größten Hilfen während der Therapiezeit war es mich mit Damen (habe in der Zeit keine Männer mit Brustkrebs kennengelernt) auszutauschen, die das ganze schon hinter sich hatten. Oder eben in Blogs (oder Vlogs) zu lesen (sehen) wie es sein kann.
Aus diesem Grund möchte ich offen und ehrlich meine Erfahrungen hier teilen und vielleicht der ein oder anderen Mut machen, Hilfestellung geben oder …

Ich möchte darauf Hinweisen dass das MEINE Erfahrungen sind, jeden Menschen belasten andere Dinge.
Also nur weil mir etwas schwer gefallen ist – oder leicht, bedeutet nicht, dass das bei euch auch so sein muss. Bitte vergesst das nie, und versucht so unvoreingenommen in jeden Behandlungsschritt zu gehen wie es eben nur geht.

Falls durch das gelesene Fragen, Sorgen oder Ängste aufkommen… Bitte nehmt die kostenlose psychoonkologische Beratung der Krebshilfe in Anspruch, oder meldet euch bei den Psychoonkolgen in eurem behandelnden Krankenhaus.

Meine Themen:

  • Brustkrebs mit Kleinkind
  • Brustkrebs als Selbstständige in Österreich
  • BRCA1 Genmutation
  • Brustkrebs: Wartezeit sinnvoll nutzen
  • Krebshilfe nutzen – www.krebshilfe.at
  • Psychologische Betreuung nutzen
  • Wie lasse ich mich operieren – Initiatorin des Projekts DAS BIN iCH

Ihr könnt mich alles fragen – ich freu mich! Los, tu es! 😉

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Erste Schritte
%d Bloggern gefällt das: